WAS UNS JETZT AM HERZEN LIEGT…

Liebe Gemeinde,

die aktuelle Situation erfordert, persönliche Kontakte zu vermeiden. Deshalb möchten wir Sie auf diesem Weg immer wieder informieren:

  • über Aktuelles aus der Gemeinde (siehe Vermeldungen)

  • über geistliche Angebote wie Gottesdienstübertragungen, ausgearbeitete Hausgottesdienste für jeden Sonntag bzw. die Kar-und Ostertage u.ä. (siehe geistliche Angebote)

  • über Aktionen für Kinder und Jugendliche

  • über Spendenaktionen

In dieser Zeit ist jede Familie und jeder Einzelne von uns gefordert, die persönliche Beziehung zu Gott zu gestalten, aber auch die Verantwortung für die Gesellschaft im Sinne der Nächstenliebe wahrzunehmen.

WER BRAUCHT HILFE? – WER KANN HELFEN?

Weil sich das Virus weiter ausbreitet und das öffentliche Leben weiter eingeschränkt wird, könnte es unter Umständen eine Vielzahl von Menschen geben die auf Hilfe angewiesen sind.

Bitte bewegen Sie es in ihrem Herzen, ob Sie eventuell Hilfe benötigen oder ob Sie bei der Versorgung mithelfen können. In beiden Fällen melden Sie sich bitte telefonisch.

  • im evangelischen Pfarramt St. Petri 03591/369721

  • im Kath. Dompfarramt 03591/31180.

Wir nehmen Ihr Anliegen oder Hilfsangebot auf und vermitteln weiter.

Das Pfarrteam steht Ihnen weiterhin für Anfragen und dringende seelsorgliche Belange durchgehend telefonisch zur Verfügung:

  • Dompfarrer V. Scapan 03591/31180

  • Kaplan P. Kostorz 03591/311820

  • Gemeindereferentin B. Ludewig 03591/311818 oder 311815

Darüber hinaus nutzen Sie bitte auch die bekannten Kommunikationswege per E-Mail oder Fax.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen, insbesondere für Ihre Gesundheit.

Das Pfarrteam

(gez. Dompfarrer Scapan) Bautzen, 23.03.2020